8. März 2020
von Administrator

Aufstieg!

Der TuS Bad Driburg 1 ist Meister!
Mit nur einem einzigen Minuspunkt steht das aufstrebende Team uneinholbar an der Tabellenspitze seiner Liga. Schon drei Spieltage vor Schluss konnten sich die Driburger Sportlerinnen und Sportler mit einem beachtlichen 6-2 Sieg gegen den SC BW Ostenland 4 den verdienten Aufstieg in die Bezirksliga sichern.

(mehr …)

5. Oktober 2019
von H. Klahold

1.Mannschaft auf Platz 1

In der Badmintonsaison 2019/2020 spielen beide Seniorenmannschaften in der Bezirksklasse. Gleich am ersten Spieltag mussten beide Driburger Mannschaften gegeneinander antreten. Eigentlich hätte man von einem eindeutigen Ergebnis für die Erste ausgehen können. Aber gleich im ersten Herrendoppel wurde es äußerst knapp. Daniel Stude und Magnus Wiechers konnten beide Sätze erst in der Verlängerung mit 24:22 für die Erste entscheiden. Auch die anderen Spiele zeigten keine überragenden Leistungsunterschiede. Den einzigen Punkt für die Zweite holte Jan Gehlhar im 2. Herrendoppel ebenfalls in der Verlängerung mit 24:22.

(mehr …)

7. April 2019
von Administrator

Jugendmannschaft wird Meister

Wir gratulieren unseren 1. Jugendmannschaft zur Meisterschaft in der Bezirksliga (J35 N2). Ohne eine einzige Niederlage hinnehmen zu müssen, platzierte sich das Driburger Team deutlich vor den Verfolgern TV Bad Lippspringe und RW Paderborn.

Zur Meistermannschaft gehören: A. Eyers, S. Pfennings, J. Krieger, A. Pfennings, D. Loke, L. Eyers,  J. Ruch, L. Besche, T. Freitag, M. Stöver und L. Finke

11. März 2017
von Administrator

Die Zweite ist Meister!

Schon vier Spieltage vor Saisonende sicherte sich unsere 2.Mannschaft die Meisterschaft in der Kreisliga. Im Derby gegen die DJK Adler Brakel setzte sich das Team um Mannschaftsführer D.Lassig mit 5:3  gegen den direkten Verfolger durch. Auch nach Spieltag 12 und dem deutlichen 7-1 Sieg gegen RW Paderborn 1 steht der TuS Bad Driburg 2 mit blütenweißer Weste (20:0 Punkten) uneinholbar an der Spitze der Tabelle. Herausragend liest sich die Bilanz bei den Herren-Doppeln. Kein einziges Spiel gaben die jungen Driburger dabei verloren. Wir sind stolz auf das erfolgreiche Team und gratulieren D.Lassig, R.Schoch, J.Gehlhar, D.Stude, B.Koch und A.Mikus!

31. Januar 2016
von Administrator

Siegesserie beim TuS Bad Driburg 1

TuS 1Saisonziel erreicht! Das steht zwei Spieltage vor Abschluss der Saison nach dem 5-3 Sieg gegen GW Paderborn 1 für die 1.Mannschaft des TuS Bad Driburg fest. Der 5.Sieg in Folge bedeutet Platz 2 und damit die anvisierte Tabellenposition in der Spitzengruppe.

Im Spiel beim direkten Tabellenkonkurrenten GW Pb hatte das Team zwei verletzungs- bzw. krankheitsbedingte Ausfälle zu kompensieren. Einen wahren Kraft-Akt hatte Ersatzspieler und Youngster D.Lassig im 3.HE gegen den erfahrenen Paderborner M.Clermont zu bewältigen. Nach der Abwehr von Matchbällen gelang ihm der entscheidende Punkt zum 24:22 im 3.Satz.

Ansonsten gelang es allen Driburger Spielern mit jeweils deutlichen 2-Satz-Siegen mindestens einen Punkt zum Sieg beizusteuern. St.Menne war es dann im DE vorbehalten, den entscheidenden 5.Punkt für den TuS zu sichern.

(mehr …)

13. September 2015
von Administrator

Starker Start in die Saison

Über einen erfreulichen Start in die Saison dürfen sich die Badmintonspielerinnen und -spieler des TuS Bad Driburg freuen. Allen voran gelang es der 1.Mannschaft sich mit 5-1 Punkten in der Spitzengruppe ihrer Liga zu positionieren. Nach zwei deutlichen 6-2 Siegen gegen die BG Paderborn 1 und den Club 85 Paderborn 2 sicherte sich das Team um Mannschaftsführer Ch.Meyer auch im Spiel gegen den Aufstiegsaspiranten Club 85 Paderborn 1 einen Punkt. Die Grundlage für diesen Erfolg bildeten J.Wiechers, St.Menne und Ersatzspieler R.Schoch mit überzeugenden Leistungen in ihren Einzeln.

Die neu formierte 2.Mannschaft konnte ebenfalls nach ihrem ersten Spiel einen doppelten Punktgewinn feiern. Gegen die erfahrenere 8.Mannschaft des BC Phönix Hövelhof erzielte das junge Team einen erfreulichen 6-2 Sieg. D.Lassig, R.Schoch, J.Gehlhar und Ch.Schoch konnten dabei doppelt punkten.

(mehr …)